Weihnachtsmarkt

am 10. und 11. Dezember 2016

 

Der Weihnachtsmarkt findet seit 1985 mit Unterbrechungen zum 26zigsten Mal statt. In den fast 30 Hütten und Ständen können ungewöhnliche, originelle und hochwertige Waren entdeckt werden. Statt Massenware gibt es viele schöne Dinge die in Wolbecker Werkstätten und Hobbykellern entstehen. Entspannt und familiär ist die Atmosphäre. Das angrenzende Café lädt bestückt mit Kuchen aus den Alexianer Werkstätten zum familiären Kaffeeklatsch. Treffpunkt der Generationen.
Wenn es dunkel wird ist es besonders schön. Dann kommt die Lichtillumination von Albert Uhr zur Geltung.

 

Samstag 15.00 - 20.00 Uhr
Sonntag 12.00 - 19.00 Uhr